Was ist die bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)?

Jeder Körper setzt sich aus Wasser, Organen, Muskulatur, Fett, Knochen, Bindegewebe uvm. zusammen. Diese Zusammensetzung lässt sich über die BIA (bioelektrische Impedanzanalyse) genau ermitteln.

Zu häufig wird die körperliche Verfassung rein über den Fettanteil definiert.

Dies stellt eine viel zu einseitige Betrachtungsweise dar. Die körperliche Verfassung definiert sich über viele, von uns beeinflussbare Faktoren... Fett spielt dabei eine fast untergeordnete Rolle.

Um gesund und leistungsfähig zu sein, ist es entscheidend, in welchem Verhältnis die ermittelten Analyse-Werte zueinander stehen.

Beispielsweise soll das Muskelgewicht in einer gewissen Relation zum Körpergewicht stehen.

Auch das intrazelluläre Wasser soll ein entsprechendes Verhältnis zum extrazellulären Wasser aufweisen.

Diese und mehr Zusammenhänge werden durch eine BIA-Messung und einem gemeinsamen Analysegespräch ermittelt und erklärt. Der erhobene Ist-Stand erlaubt wertvolle Ein- und Ausblicke in Bezug auf Ihre Vorhaben im Sport, im Beruf und im Alltag.

Entsprechende Missverhältnisse sind auch mit entscheidend dafür, dass der Körperfettanteil ansteigt, bzw. oft nur sehr schwer reduziert werden kann und z.B. auch die Leistungsfähigkeit sinkt.

Abnehmen mit Erfolg.jpg
Abnehmen ohne Diät.jpg

Die BIA-Messung zeigt...

... wie gut Ihr Sport und Ihre Bewegung mit Ihrer Ernährung harmonieren.

​ 

... ob sich Ihr Körper in einer anabolen (aufbauenden) oder in einer katabolen (abbauenden) Phase befindet.​

... welche Auswirkungen Ihre gewohnte Ernährung, eine Ernährungsumstellung oder eine Diät auf Ihren Körper haben.

... selbst die kleinsten Trainingsfortschritte.

... welche Trainingsschwerpunkte Sie setzen sollten, um Ihren Zielen näher zu kommen.

... anschaulich, ob bei Gewichtsverlust Fett abgebaut wird oder aber vorwiegend Muskulatur und Wasser verloren geht.

... frühzeitig das Risiko für eine Fehl- oder Mangelernährung auf. Dies kann normalgewichtige, sehr schlanke aber auch beleibte Menschen betreffen.

... wie wahrscheinlich ein JoJo-Effekt eintreten wird.

... die Einflüsse von Wasser auf Ihren Körper.

... ob Regenerationsmaßnahmen notwendig sind.

Warum ist eine BIA-Messung für Sie interessant?

Wenn Sie sich mit einer oder mehrerer dieser unten stehenden Fragen immer wieder beschäftigen, dann kann Ihnen eine BIA-Messung bei der Beantwortung eine Unterstützung sein: 
Wollen Sie abnehmen und verlieren trotzdem nicht an Gewicht?
 
Sind Sie gesundheitsbewusst und wollen genau wissen, wie sich Ihr Körper entwickelt?
 
Sind Sie Sportler und wollen wissen, wie Sie auf Training - Ernährung - Regeneration ansprechen?
  
Wollen Sie Muskulatur aufbauen, machen aber kaum oder gar keine Fortschritte?
  
Bemerken Sie trotz Training eine stagnierende oder gar rückläufige Leistungsfähigkeit?
 
Glauben Sie, dass Wassereinlagerungen einen großen Anteil des Übergewichtes ausmachen?
Gesundheitstag.jpg
Trainingsplanung und Trainingssteuerung

Ernährungsplanung (Zu- und Abnehmprogramme)

Gesundheitsprävention

Bewährte Einsatzbereiche der

bioelektrischen Impedanzanalyse

Beratung & Information im Rahmen einer allgemeinen Gesundheitskontrolle oder Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsförderprogramme (betriebliche Gesundheitsförderung)

Begleitung zu einem Fastenprogramm

 

Rehabilitation